Leichtathletik

Tolle Erfolge und kein Gruseln an Halloween

Am "Halloween-Tag" (31.10.2021) nahmen Nina Engelhard und Miriam Paurat die Deutsche Meisterschaft über 10 km Straße in Uelzen ins Visier sowie Sebastian Klüppel und Ferenc Zsoldos den Halloween-Marathon in Bremen; beide Veranstaltungen wurden als Präsenzläufe unter Einhaltung der aktuellen Bestimmungen durchgeführt.

Ladies first: Miriam Paurat gewann in starken 38:05 Minuten mit einem Vorsprung von mehr als einer Minute vor der Zweitplatzieren die Altersklasse W45 und sicherte sich damit die Deutsche Meisterschaft!

Auch Nina Engelhard zeigte erneut ihre Top-Form und lief in 36:32 Minuten über die Ziellinie - was in dem Starterfeld der "Frauen" (WJU18 - W 45) zu einem hervorragenden Rang 50 reichte. Nina verbesserte dabei ihre pB von 38:40 Min um über 2 Minuten - ein Quantensprung, und das, obwohl (!!) sie laut Udo viel zu schnell angegangen ist.... Beide waren, wen wundert es, mit ihren Leistungen überaus zufrieden. Und uns bleibt nur, herzlichen Glückwunsch zu sagen. Ihr habt eine tolle Leistung hingelegt. Schade, dass Laura Hottenrott ihren angekündigten Start krankheitsbedingt absagen musste - es hätte bestimmt auch für einen tollen Platz in der Mannschaftswertung gereicht.

Etwas länger unterwegs, allerdings auch auf einer etwas längeren Strecke, nämlich den berühmten 42,195 Marathonkilometern, waren Ferenc und Sebastian in Bremen. Viele gemeinsame Trainingseinheiten vertieften nicht nur ihre Freundschaft, sondern führten auch zu hervorragenden Ergebnissen (wenn man zudem berücksichtigt, dass Ferenc unter Magen-Darmproblemen litt):

Sebastian in 3:05:23 h Platz 1 in der M 30 (beim ersten Marathon überhaupt, aber dafür wenigstens er (s. oben Nina) genau nach Traineranweisungen :-)...) und Ferenc in 3:16:48 h Platz 1 in der M 50 (bei ihm habe ich das Marathon-Zählen aufgegeben ;-))!

Auch euch beiden herzlichen Glückwunsch und eine gute Regeneration!!

 

 

Aktuelles

Nach oben

Mustafa Nawid zweifacher Bezirksmeister
Mustafa Nawid hat am 23.10.2021 bei den Bezirksmeisterschaften Nord im Einzel als auch im Doppel den 1. Platz errungen. Wir gratulieren ganz herzlich dazu.

Nach oben