Leichtathletik

Deutschlands Laufszene fest in der Hand des PSV

Erfolge in Süd, Nord, West und Ost - so lässt sich das vergangene Laufwochenende komprimiert zusammenfassen! Bei der Deutschen Halbmarathonmeisterschaft in Freiburg, der angeblich sonnenreichsten Stadt Deutschlands, erwartete die Läuferinnen und Läufer strömender Regen beim Start und auf den ersten  Kilometern. Zusammen mit dem nicht einfachen Rundkurs und einem herausragenden Starterfeld also keine einfache Aufgabe, die Thomas Reidick erwartete. Doch er meisterte sie mit Bravour! Anstelle der angepeilten 1:31 h kam er mit 1:30:14 h freudestrahlend ins Ziel und konnte mit dieser Zeit zugleich den 22. Platz seiner Altersklasse M 55 belegen. Niklas Hofmann musste leider krankheitsbedingt auf seinen Start verzichten, schade! Alle Ergebnisse gibt es hier:  https://www.dlv-xml.de/Storage/EventFiles/19L00000000105101/2110257.pdf

Erfolge auch beim Halbmarathon in Berlin. Anna Starostzik verpasste zwar mit einer 1:18:46 h ihre Bestzeit und die avisierte Zielzeit, doch bei einem Starterfeld von über 35000 Läuferinnen und Läufern überquerte sie als 22. Frau im Gesamteinlauf und 6. ihrer Altersklasse die Ziellinie. "Auch wenn es nicht meine Bestzeit war, so bin ich doch recht zufrieden mit meinem Lauf", so Anna in einem ersten Fazit. In nichts standen dem ihr Trainingspartner Florian Engel und sein Vater Burkhard nach. Florian lief ein starkes Rennen und rauschte mit 1:15:11 h, als 131. im Gesamteinlauf und 15. seiner Altersklasse (!!!), der starken MH, über die Ziellinie. Und wie der Sohn so auch der Vater: 1:24:15 h in der M 55 bescherten Burkhard den 12. Platz seiner Altersklasse! Und hier der Link zur Ergebnisliste:  https://berlinerhm.r.mikatiming.net/2019/?pid=start

Auch Hannover konnte sich über Läufer des PSV freuen! Rainer Plath nahm zum "Wiedereinstieg" nach längeren verletzungsbedingten Trainingseinschränkungen gleich die Marathonstrecke unter die Füße und knüpfte mit seiner 3:10:58 h nahtlos an seine Leistung vom vergangenen Jahr in Düsseldorf an - der 15. Platz in der M 55 war ihm damit gesichert! Die halbe Distanz gingen Barbara Lang und Jutta Siefert an. Barbara tastete sich nach einem Trainingsrückstand an ihre alte Form heran und überquerte in 1:47:32 h und als 7. ihrer Altersklasse (W 55) zufrieden die Ziellinie. "Jede Zeit unter 1:50 h war für mich heute ein Erfolg". Etwas mehr als die letztlich gelaufenen 1:30:10 h hatte sich Jutta Siefert erhofft, fühlte sie sich doch mit dem zielgerichteten Training von Udo auf eine schnellere Zeit gut vorbereitet. "Ich konnte leider vom Start weg nicht so locker laufen wie erhofft und musste in der zweiten Hälfte dem ambitionierten Angehen Tribut zollen - unzufrieden bin ich dennoch nicht, es gibt aber noch Luft nach Oben!", so Jutta nach dem Lauf. Als 14. Frau im Gesamteinlauf und dem ersten Altersklassenplatz in der W 50 gibt es tatsächlich keinen Grund, nicht zufrieden zu sein! Und hier geht es zu den kompletten Ergebnissen:  http://hannover.r.mikatiming.de/2019/

Last but not least der Westen - Nordhessencup in Hofgeismar! Über die 5 km konnten sich Aaron Hermenau (Männliche Jugend U 14) in 21:33 h als 39. im Gesamteinlauf und Christian Prüfer als 4. in der Altersklasse M 60 in der Zeit von 22:45 h über ihre tollen Leistungen freuen. Unser Dauerläufer Fazli Tasci bewies auch in Hofgeismar seine Klasse und ging über die 10 km in 41:11 h als erster in der Altersklasse M 55 und 5. im Gesamteinlauf über die Zielline. Das PSV-Trio wurde von Feyzi Ari vervollständigt, der über die gleiche Distanz in der M 50 nach 53:23 h das Ziel erreichte. Die Gesamtergebnisliste findet ihr hier:  https://my3.raceresult.com/114613/results?lang=de

Und gelegentlich darf auch ein Trainingslauf nicht in der Rubrik "Aktuelles" fehlen - zumindest dann, wenn es ein "Trainingsmarathon" unter Wettkampfbedingungen ist! Unser Ultraläufer Ferenc Zsoldos nahm den 1. Werratalmarathon am Sonntag zum Anlass, seine Form für den nahenden Bilsteinmarathon zu testen -  und kam in 3:18 h als 7. Mann und (natürlich) 1. der AK 50 ins Ziel. Ferenc - wo soll das noch hinführen.... Auch hier noch der link zur Ergebnisliste: https://timing.sportident.com/de/results/2019/werratalmarathon/course-m/overall#cf

Allen Läuferinnen und Läufern herzlichen Glückwunsch!

Aktuelles

Nach oben

Mustafa Nawid zweifacher Bezirksmeister
Mustafa Nawid hat am 23.10.2021 bei den Bezirksmeisterschaften Nord im Einzel als auch im Doppel den 1. Platz errungen. Wir gratulieren ganz herzlich dazu.

Nach oben