Leichtathletik

Carsten Rausch beim Halbmarathon in Bochum

Trotz Verletzungssorgen: Carsten Rausch vertrat am 3.9.2023 erfolgreich die grün-weissen Farben im Ruhrgebiet

Beim Halbmarathon der Stadtwerke Bochum ging unser Trainingsfreund Carsten Rausch  an den Start. Hier sein Bericht:

"Der TV Wattenscheid 01 hatte zum 11. Bochum Stadtwerke Halbmarathon geladen und über 2.000 Läufer folgten dem Aufruf am letzten Sonntag, den 03.09.2023. Zu Beginn lag die Strecke noch in dichtem waberndem Nebel. Pünklich um 09:00 Uhr startete der Lauf unter dem Jubel mehrerer tausend Zuschauer im Start/Ziel Bereich auf der Königsallee und entlang der Strecke. Der Kurs über vier Runden führte durch das Zentrum Bochums, rund um den Bahnhof und die Feiermeile, dem Bermud3Eck. Es ging durch erstaunlich grüne Straßen, wobei der Kurs wider Erwarten leicht hüglig war und man sich die Kraft gut einteilen musste. Gehandicapt durch eine Verletzung im linken Fuss ging ich die Strecke bewusst in gemäßigten Tempo an und konnte so die großartige Atmosphäre aufsaugen. Derart beflügelt musste ich mich in jeder Runde bremsen und kam so glücklich und zufrieden im Ziel an. Ein Lob an den Veranstalter und die vielen  Helfer für die hervorragend organisierte Veranstaltung, in der neben dem HM auch ein 10km und ein 5km Lauf angeboten wurden. Ich habe mir den 01.09.2024 in meinen Kalender geschrieben und komme gerne wieder nach Bochum!"

Hier noch sein Ergebnis, das sich mehr als sehen lassen kann:

1:51:38 h, 317. Platz Männlich, 29. Platz in der Altersklasse M50!

Herzlichen Glückwunsch!

Aktuelles

Nach oben